• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Steinweiler!

    Bild Aktive und JRKler 361 x 241

    Foto: DRK-Ortsverein Steinweiler

    Der DRK-Ortsverein Steinweiler engagiert sich schon seit 1951 für die Menschen in Steinweiler. Wir sind im Bereich der Jugendarbeit, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unsere Gliederung 223 Mitglieder. Davon gehören 18 zu den aktiven Helfern, 38 zum Jugendrotkreuz und 167 zu den Förderern. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungsabend ein. Diese finden immer montags ab 19 Uhr statt.

  • Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Veranstaltung zuverlässig absichert?

    » DRK-Sanitätsdienst

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

    • Erste-Hilfe-Kurse
    • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Werden Sie aktives Mitglied beim Roten Kreuz!

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Nachrichtenticker

    Blutspendebericht

    Blutspendebericht

    Bei der Blutspende am Mittwoch, den 18.05.2016 kamen 66 Spender in das Bürgerhaus der Ortsgemeinde Steinweiler. Unser Koch-Team hat sich dieses Mal für fritierte Eier  entschieden . Dabei wurden gekochte Eier mit Mehl und Cornflakespaniermehl paniert und fritiert. Dieses besondere Gericht fand bei den Blutspendern große Resonanz. Hier nochmals einen Dank an das komplette Küchenteam die im Vorfeld die ganze Zubereitung organisiert haben. Erstspender konnten wir bei dieser Bllutspende nur einen gegrüßen. Dies ist aber sehr wichtig denn im Laufe ihres Lebens werden 80 Prozent der Bundesbürger mindestens einmal auf eine Blutspende angewiesen sein. Und auch trotz des enormen medizinischen Fortschritts und intensiver Forschung, ist es bis heute nicht gelungen funktionsfähige Blutzellen künstlich zu entwickeln. Blut kann nur der Körper herstellen, es ist durch sonst nichts zu ersetzen.

    Paralell zur Blutpende konnte jeder Blutspender seinen Verbandkasten überprüfen lassen um festzustellen ob noch alle sterile Artikel haltbar waren. Hierbei wurden 6 Verbandkästen die Ihr alter bereits überschritten hatten durch neue ausgetauscht. Gleichzeitig wurden die Spender über die neue Gesetztgebung zur Warnwestenpflicht in Deutschland und Europa informiert.

    Die Blutspende ist ein unschätzbarer Dienst, mit dem Blutspender freiwillig und unentgeltlich, zum Teil über viele Jahre, dazu beitragen, schwerstkranken Patienten zur Gesundung zu verhelfen oder Leben zur retten. Dieses Engagement ist nicht selbstverständlich und verdient deshalb eine hohe Anerkennung und Dank für die uneigennützige Hilfe zum Gemeinwohl.

    Hiermit bedanken wir uns nochmals bei allen Spendern für Ihr Engagement und wünschen ihnen und der gesamten Bevölkerung einen schönen Sommer.

    Verbandkastenaktion

    Im Rahmen der Blutspende am Mittwoch, den 18.05.2016 wollen wir eine Verbandskastenaktion durchführen.

    Sicher überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihr Fahrzeug technisch in Ordnung ist!

    Wussten Sie aber auch dass …

    • die sterilen Verbandsstoffe im Verbandskasten ein Verfallsdatum haben?

    • in vielen Ländern eine Warnweste vorgeschrieben ist. Seit 2014 auch in Deutschland. Teilweise sogar für jeden Insassen im Fahrzeug?

    • in vielen Ländern auch ein Verbandkasten für Motorräder vorgeschrieben ist?

    • es für den Fahrer und auch den Halter des Fahrzeuges teuer wird, wenn sein Verbandskasten fehlt oder unvollständig ist?

    Wann haben Sie das letzte Mal in Ihrem Fahrzeug den Verbandskasten, das Warndreieck oder die Warnweste geprüft? 
    Bringen Sie uns Ihren Verbandkasten zur nächsten Blutspende mit.

    Im Januar 2014 wurde auch eine geänderte DIN-Norm eingeführt. Wir informieren sie was sich geändert hat.

    Blutspende

    Am Mittwoch, den 18.05.2016 findet in der Zeit von 17.00 – 20.30 Uhr unsere nächste Blutspende statt.
    Im Laufe ihres Lebens werden 80 Prozent der Bundesbürger mindestens einmal auf eine Blutspende angewiesen sein. Und auch trotz des enormen medizinischen Fortschritts und intensiver Forschung, ist es bis heute nicht gelungen funktionsfähige Blutzellen künstlich zu entwickeln. Blut kann nur der Körper herstellen, es ist durch sonst nichts zu ersetzen.
    Kommen Sie und retten Sie Leben!

  • Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Steinweiler e.V.

Hauptstrasse 42a

76872 Steinweiler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Hier geht's zur neuen Rotkreuz-Kampagne